Unterstützter der Toleranz-Tunnel:
Dr. Felix Klein, Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, Schirmherr des Projektes Toleranz-Tunnel
Maria Behrens, Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Ouagadougou A.M.E.M. e.V.
Iris Berben, Schauspielerin
Jürgen Berghahn, Mitglied des Landtages NRW
Hans Bertels, Kanzler Hochschule für Musik Detmold
Dieter Bökemeier, Pfarrer
Walter Brinkmann
Katrin Budde, Mitglied des Bundestages, Vorsitzende Ausschuss Kultur und Medien
Ali Can, Leiter des VielRespektZentrum Essen
Christian Dahm, Mitglied des Landtages NRW
Dr. Karamba Diaby, Mitglied des Bundestages
Dr. Joachim Eberhardt, Bibliotheksdirektor
Dr. Thomas Feist
Katrin Girlich
Prof. Dr. Rebecca Grotjahn, Musikwissenschaftlerin
Dr. Gregor Gysi, Mitglied des Bundestages
Dr. Uwe Günther, Deutsch-israelische Gesellschaft, Vorstand der AG Bielefeld
Bettina Hanke-Postma, Beauftrage für christlichen-jüdischen Dialog
Georg Heckel, Intendant Landestheater Detmold
Werner Holtmann
Dr. Sarah Kass, Leitung Deutsches Institut für Erinnerungskultur
KrisKarus, Musiker
Christoph Laue
Leutheusser-Schnarrenberger, Antisemitismusbeauftragte des Landes NRW, Bundesministerin a.D.
Bürgermeister Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa in Berlin
Helge Lindh, Mitglied des Bundestages
Dr. Dennis Maelzer, Mitglied des Landtages NRW
Prof. Dr. Paul Mecheril, Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration
Roderick Miller, Vorsitzender Tracing the Past e.V.
Landrat Jürgen Müller, Kreis Herford
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Rhein-Kreis Neuss
Micheline Prüter-Müller, Geschäftsführerin Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e.V.
Gudrun Mitschke-Buchholz, Historikerin
Martin Rabanus, Mitglied des Bundestages
Laura Relitzki, Studentin, Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Ouagadougou A.M.E.M. e.V.
Zwi Rapoport, Landesverband der jüdischen Gemeinden Westfalen-Lippe K.d.ö.R.
Pierre Sanoussi-Bliss, Schauspieler
Ulla Schmidt, Mitglied des Bundestages, Bundestagsvizepräsidentin a.D.
Robert Schupp, Schauspieler
Stella Schwake, Studentin
Stefan Schartze, Mitglied des Bundestages
Dr. Christian Staffa, Evangelische Akademie zu Berlin
Ellen Stock, Mitglied des Landtages NRW
Friedrick Straetmanns, Mitglied des Bundestages
Benjamin Strasser, Mitlgied des Bundestages
Angelika Thiel-Vigh, Leitung Koordinierungsstelle Tolerantes Brandenburg
Dirk Ukena,
Volkshochschuldirektor i.R. Bielefeld
Robin Wagener, Richter
Wallbrechter, Cäcilie & Johannes
Wallbrechter Josepha, Klösterl Apotheke
Blanka Weber

Toleranz-Tunnel e.V. sucht Unterstützer und freut sich über Anregungen und Hilfe.

 

 

Bitte melden Sie sich bei uns, wir freuen uns über:

 

  • Feedback & Anregungen

  • Ideelle Unterstützer (füllen Sie bitte dieses Formular aus)

  • Spenden

  • neue Mitglieder in unserem Verein (Interessenten melden
    sich bitte über das unten stehende Kontaktformular)

Aktuell suchen wir Hilfe bei den folgenden Aufgabenfeldern:

Photo by Ann H from Pexels

DesignerWir wollen unser "Corporate Design" optimieren

Wir brauchen Hilfe bei allen Design-Themen: Designvorgaben für die grafische Gestaltung der physischen Tunnel und des begleitenden Bildungsmaterials, Gestaltung von Printmaterial und Modernisierung unserer Webseite. Ideal wäre eine Agentur, die uns pro bono unterstützt.

Website Pflege und IT:

Wir haben einige Ideen, wie wir unsere Webseite gerne weiterentwickeln würden (z.B. Einrichtung eines Diskussionsforums). Leider fehlen uns dafür KnowHow, Zeit und aktuell auch noch Geld. Wer hätte Zeit und Interesse, uns zu helfen? Einige Stunden Arbeit in der Wochen würden bereits viel ausmachen. Kenntnisse in html und Javascript sollten vorhanden sein.

Im Idealfall würde uns diese Person auch bei anderen IT-bezogenen Aufgaben helfen wie der Einrichtung von e-mails, Datenablagen, Projektmanagementtools etc.

PR und Kommunikation:

Wir erhalten zunehmend Anfragen und sind bemüht, die Kommunikation professionell zu gestalten. Dafür fehlen uns aber leider noch Know How und Personal.  Wer Zeit und Interesse hat, bei uns mitzumachen und zu helfen, die Kommunikation professioneller zu gestalten, ist herzlich willkommen. Konkret geht es um

  • Anlage von Kommunikationstemplates, die umgehende Beantwortung von Mails, die Erstellung von Listen zu verschiedenen Kommunikationsthemen, die Erstellung und Versendung von Newslettern, aber auch

  • Arbeiten wie die Optimierung des Messagings, die Erstellung von Bildmaterial, die Definition verschiedener Zielgruppen und die Gestaltung der Kommunikation zu den Zielgruppen.

Wir planen eine Person für diese Aufgaben einzustellen. Bis es soweit ist, würden wir uns sehr über pragmatische pro bono Hilfe freuen. 

PR-Pexels.JPG

Messebau für Konzeption und Bau der Toleranz-Tunnel

Wir möchten gerne ein Messebausystem einsetzen, um die Toleranz-Tunnel zu bauen, da solche Systeme gegenüber komplett individuellen Anfertigungen zahlreiche Vorteile haben. Dafür suchen wir ein geeignetes Messebausystem und jemanden, der uns möglichst pro bono bei der Planung hilft. Da die Tunnel auf öffentlichen Plätzen aufgebaut werden, muss das System erhöhten Anforderungen gerecht werden. Optimal bildet das System die nebenstehende geschwungene Form ab. Diese Form ist zwar aufwendiger, als rechteckige Formen, dafür aber auch deutlich ansprechender.

GET IN TOUCH

 

Erinnerung, Respekt, Toleranz & Menschlichkeit

Kontakt:

vorstand(at)toleranz-tunnel.org